Skip to content

Gößnitz am Schnittpunkt A4/B93

Skizze

Gößnitz mit ihren 5 Ortsteilen ist eine ländliche Kleinstadt im Oberen Pleißetal (Landkreis Altenburger Land), die äußerste Stadt in Ostthüringen und befindet sich an der Grenze zu Westsachsen (Landkreis Zwickau). Zur Kernstadt gehören die Ortsteile Hainichen, Koblenz, Naundorf, Nörditz und Pfarrsdorf.

Für Besucher bequem erreichbar über:

Bahnlinie

Leipzig - Hof - München
Paderborn - Erfurt - Gera - Chemnitz

Autobahn
A4 Frankfurt / Main - Dresden, Abfahrt 61 -Schmölln- / Abfahrt 62 -Meerane-

Flugplatz
Altenburg-Nobitz und Gera-Leumnitz

 

Gößnitz in Zahlen und Fakten

Größe:

  • 14,04 km²

Geographische Lage:

  • 50° 53' 25,3" N
  • 12° 25' 51,9" O

Höhe über NN:

  • 202 Meter

Gesamteinwohner:

  • 3468 Einwohner der Kernstadt und Ortsteile (31.12.2016)

Partnergemeinden:

  • Neuenbürg / Enzkreis / Baden-Württemberg

Entfernung zu Städten:

  • 280 km bis Berlin
  • 77 km bis Erfurt
  • 62 km bis Leipzig
  • 46 km bis Chemnitz

Steuerhebesätze:

  • Grundsteuer A 295 %
  • Grundsteuer B 402 %
  • Gewerbesteuer 395%

Kontakt

Stadtverwaltung Gößnitz
Freiheitsplatz 1
04639 Gößnitz
Telefon: 034493 / 700
Telefax: 034493 / 21473

Bankverbindung:
Sparkasse 
Altenburger Land
IBAN: DE36830502001312002812
BIC: HELADEF1ALT

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

17/05/06 - 17/10/03
"Menschen auf den Wegen der Reformation"

17/08/04 - 17/08/06
25. Open-Air

17/08/22
Blutspende

17/09/02
2. Klamottenbörse

17/10/07
Kindersachenbörse

Freibad

ab 01. Juni 2017 geöffnet:

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
12:00 Uhr bis 18:00 Uhr (in den Sommerferien bis 19:00 Uhr)

Samstag, Sonntag:
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Änderungen der Öffnungszeiten sind witterungsbedingt möglich.